kirche-demoHerzlich willkommen in der Kirchengemeinde St. Johannis!

Im Herzen von Schleswig-Holstein gelegen, finden Sie in Brügge am Oberlauf der Eider eine typisch ländliche, aktive Kirchengemeinde.

Lernen Sie die Menschen kennen, die die Kirchengemeinde und ihre Aktivitäten für Andere tragen, und stöbern Sie in einem vielfältigen Angebot einer lebendigen Kirchengemeinde.

Unter der Rubrik Gemeinde möchten wir Ihnen unsere Kirchengemeinde mit ihren Dörfern, die Geschichte, die Kirche St. Johannis und die anderen Gebäude auf dem Kirchenhügel vorstellen.

Besondere Projekte, die für uns als kleine Gemeinde manchmal den Charakter von Großprojekten haben, und unser kulturelles Angebot möchten wir Ihnen präsentieren.

 

  

Liebe/r Besucher/in unserer Internetseite!

Wir gehen mit großen Schritten auf das Weihnachtsfest zu. Der Advent ist da. Advent - Ankunft, wir erwarten die Ankunft Gottes in der Welt. Wie wir diese Ankunft erwarten, wissen wir noch nicht sicher. Wir planen derzeit einen Stationengottesdienst unter freiem Himmel und hoffen darauf, dass wir ihn auch feiern können. An den Adventssonntagen feiern wir unseren Gemeindegottesdienst jeweils um 10.40 Uhr. Am 2. Advent gestaltet die Theatergruppe der Kirchengemeinde mit Lesungen den Gottesdienst und am 3. Advent verabschieden wir unsere langjährige Organistin und Kantoren Tanja Janković.
Unser Konzept für den Heiligen Abend, sieht folgendes vor:
In St. Johannis Brügge soll am Heiligen Abend der Gottesdienst erlebbar sein! Jeder Besucher, jede Familie kann einen eigenen Gottesdienst durchschreiten. Es soll einen „Stationen-Weihnachtsgottesdienst“ auf dem Gelände zwischen dem Kleinen Haus (Am Markt in Brügge) und der St. Johanniskirche geben. Tausende Lichter leuchten den Besuchern den Weg und führen durch sechs Stationen mit weihnachtlichen Klängen.
Der Eingang zum „Stationen-Weihnachtsgottesdienst“ ist am Kleinen Haus. In der Eingangstür des kleinen Hauses müssen alle Besucher ihre Daten abgeben und sich im Anschluss daran die Hände desinfizieren. Im Anschluss bekommt Jeder eine Eintrittskarte in Form von einer von 100 roten Weihnachtskugeln. Diese Kugel muss beim Verlassen des Geländes wieder abgegeben werden. Durch diese Kugeln ist gewährleistet, dass immer nur 100 Besucher zurzeit auf dem Gelände sind. Die abgegebenen Kugeln werden, bevor sie wieder ausgegeben werden, desinfiziert.
Eine weitere Station des Festgottesdienstes ist die Musik. Weihnachtliche Klänge vom Akkordeon und Klavier, Lieder zum Mitsingen (mit Maske und mit Abstand) lassen die Besucher die Tradition nicht vergessen. Die Besucher bekommen ein Liederheft als Geschenk!
Dann geht es weiter zum Gebet. An dieser Station können individuelle Gebete auf einen Stern geschrieben werden. (Den zu benutzenden Kugelschreiber sollen die Besucher behalten). Diese Sterne schmücken im Anschluss einen Tannenbaum auf dem Kirchplatz.
Weiter geht es zur Predigt. Diese wird vor der offenen Kirchentür gehalten.
Nächsten Station: Die Kinder des Montessori Kinderhauses haben mit ihren Erzieherinnen eine Geschichte aufgenommen. Der Film wird in Dauerschleife in einem offenen Zelt gezeigt, (es gibt nur eine Rückwand, auf die der Film projiziert wird), so dass jeder Besucher sich einen Platz suchen und die kleinen und großen Talente bestaunen kann.
Jeder Gottesdienstbesucher kann durch den hinteren Eingang in die Kirche kommen (Einbahnstraße). In der Kirche, neben dem großen Weihnachtsbaum mit einhundert Sternen, wird die Weihnachtsgeschichte mit den Figuren der großen Holzkrippe und Musik vom Klavier erlebbar. Das Krippenspiel anders erleben – mit Abstand – und doch ganz nahe beim Christkind. Durch den Ausgang am Altar werden alle Besucher die Kirche verlassen.
Ein Durchgang durch alle Stationen dauert ungefähr eine Stunde.
An jeder Station steht eine Ordner-Person, die darauf achtet, dass die Menschen den Abstand zueinander einhalten. Diese Person wird die Besucher ansprechen, wenn nötig.
Dieser „Stationen-Weihnachtsgottesdienst“ am 24.12.2020 soll zwischen 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr an der St. Johanniskirche in Brügge stattfinden. Sie können während dieser Zeit kommen, wann sie wollen. Um 17.30 Uhr schließen wir den Einlass. Damit diese Veranstaltung, egal wie das Wetter wird, gut und mit Sicherheit stattfinden kann, herrscht an diesem Tag auf dem gesamten Gelände Maskenpflicht, denn so schützen wir uns und unseren Nächsten.
Natürlich stehen in diesen Zeiten die Planungen unter den Bedingungen, die vom Land Schleswig-Holstein und dem Bund erlassen werden. Es kann also alles auch ganz anders kommen.


Wenn Sie etwas auf dem Herzen haben, gilt weiterhin: Die Mitarbeiter/ -innen der Kirchengemeinde sind selbstverständlich für Sie da. In seelsorgerlichen Angelegenheiten erreichen Sie mich jederzeit telefonisch unter 04322/4014.
Die Kirche ist tagsüber für Sie zum Gebet geöffnet.

Seien Sie Gott befohlen und passen Sie gut auf sich und Ihren Nachbarn auf.

Ihr Pastor Henry Koop

 

Öffnungszeiten im Gemeindebüro der St. Johannis Kirchengemeinde 

Das Kirchenbüro ist Mo., Do. und Frei. von 08.00 - 13.00 Uhr und Di. von 13.00 -18.00 Uhr geöffnet.

Mittwochs ist das Kirchenbüro geschlossen. 

Falls Sie Fragen oder ein Anliegen haben, können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben, ich beantworte Ihnen diese gerne. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonisch erreichen Sie mich unter 04322 / 4014

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Saskia Tertel

Spendenkoto der Kirchengemeinde St. Johannis Brügge

Bordesholmer Sparkasse DE31 2105 1275 0000 00 9865